• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Generationen, Familie, Frauen und Integration

generationen Neue Chancen für Kinder zu entwickeln, sehen wir als eine unserer wichtigsten Aufgaben an. Wir werden Mütter, Väter und ihre Kinder konsequenter unterstützen und fördern. Neben der Politik spielen hier auch die Gesellschaft und die Wirtschaft eine wichtige Rolle.

Wir haben Familienzentren in Nordrhein-Westfalen eingeführt. Familienzentren spielen bei der Förderung der Kinder und der Unterstützung der Familien eine Schlüsselrolle. Dabei sind die Kindertagesstätten Ausgangspunkte für die Familienzentren, weil es ein großes Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Kindertageseinrichtung gibt. Die Familienzentren sind „Knotenpunkte", an denen Angebote und Dienste für Familien gebündelt werden. Zusammen mit den Ganztagsschulen bilden sie ein lückenloses, bedarfsgerechtes und verlässliches Betreuungsgefüge, das eine optimale Förderung von Kindern gewährleistet.

>>Familienzentren sind die Orte, an denen
-Kinder verlässlich betreut werden,
-Kinder ihre erste außerfamiliäre Bindung erfahren,
-Kinder sprachlich besonders gefördert werden,
-Familien Rat und Hilfe bekommen durch die Vernetzung vorhandener Hilfe- und Beratungseinrichtungen,
-qualifizierte Tagesmütter oder Tagesväter vermittelt werden.

Bis August 2010 werden wir in Nordrhein-Westfalen 2.000 Familienzentren eröffnet haben. Ziel ist es, bis zum Jahr 2012 insgesamt 3.000 Familienzentren zu eröffnen.

Die CDU-Fraktion hat in der neuen Enquetekommission „Chancen für Kinder" dafür gesorgt, dass ein kinderfreundlicheres Klima in Nordrhein-Westfalen entsteht.

>>Vorschulische Sprachförderung
Der gesunden Entwicklung unserer Kinder gilt unser besonderes Augenmerk. Sprachkompetenz ist die Basis, um vermitteltes Wissen zu erlernen. Schon mit Eintritt in den Kindergarten soll die Förderung der Sprache daher besonders beachtet werden. Deshalb haben wir verbindliche Sprachtests für alle Kinder im vierten Lebensjahr eingeführt. Stellen sich bei diesem Sprachtest Defizite heraus, bieten die dann verpflichtenden Sprachkurse die Möglichkeit, diese bis zur Einschulung auszugleichen.


Links
Link zum Ministerium
© CDU Musterverband 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND